Kaffee

slider kaffee 01

Um Lieferant zu werden, muss aber beste Qualität geboten werden und das wird natürlich überprüft. Zuerst wird eine kleine Menge an Kaffeebohnen geliefert. Nach einer Proberöstung wird entschieden, ob die Ware den hohen Ansprüchen gerecht wird. Die Kaffeebohnen für thomas KAFFEE wachsen nicht auf Plantagen, meist haben die Bauern zwischen 50 und 250 Sträucher. Die Ernte wird händisch eingebracht. Das garantiert einen idealen Reifegrad und ist die Grundlage für ein exklusives Geschmackserlebnis.Vorsortiert in 60kg-Säcken und mit einer Restfeuchte von ca. 30 % kommen die Kaffeebohnen in Tirol an und werden nochmals genau unter die Lupe genommen. Mit scharfem Blick und flinken Fingern führt der Chef höchstpersönlich die Qualitätskontrolle durch.

 

Geröstet wird in 6 kg-Chargen, was in etwa 20 Minuten dauert. Das ist eine sensible Angelegenheit, die höchste Konzentration erfordert. Temperatur, Röstdauer und auch das Abkühlen werden genau überwacht. Schon feinste Änderungen können nämlich beim Geschmack zu großen Unterschieden führen.

Der Röster ist das neueste Gerät am Markt und wurde eigens aus Südafrika importiert. Betrieben wird der Röster mit Gas, was eine noch feinere Steuerung erlaubt. Nach dem Rösten wird der Kaffee schnell und schonend gekühlt. Nach der Ruhephase, werden die gerösteten Kaffeebohnen in hochwertigen Verpackungen mit Einwegventil abgepackt. Nur so können wir unseren Kundinnen und Kunden den Kaffee anbieten, den wir selbst gerne genießen.

Wir produzieren mit Liebe und sind, wir glauben zu Recht, stolz auf unsere Produkte und wie sie gemacht werden. Daher freuen wir uns, wenn Sie uns in unserer Kaffeerösterei besuchen und mit uns eine Tasse edlen Kaffee trinken. Wenn wir gerade Kaffee rösten, weht ein verführerischer Duft durch unsere Genussmanufaktur und natürlich können Sie gerne dabei zusehen. Auch bei den anderen Produkten gilt für uns, dass wir nur verkaufen, wovon wir hundertprozentig überzeugt sind. Wir möchten genau wissen, wo die Lebensmittel hergestellt werden und setzen insbesondere auf kleine Bauern oder Kooperativen, die Besonderes herstellen.

Kategorie: